In der Stadt, neben der Holz- und Metallverarbeitung, gibt es auch Leichtindustrie.

Das metallverarbeitende Unternehmen verkauft die halbverfertigte Produkte im Ausland, die Möbelfabrik arbeitet ausschliesslich für Export nach Westen.

Die Leichtindtstrieunternehmen die am meisten in ausländische Eigentum sind, nützen die billige Arbeitskraft aus, im allgemeinen arbeiten auch sie für die ausländische Märkte.

Auserdem gibt es mehrere Kleinunternehmen die Privateigentum sind, diese arbeiten meistens auf Bestellung.

Die drei fleischverarbeitende Unternehmen haben fast Bankrott gemacht, jetzt arbeiten sie in vermindernden Mass.